• Home
  • Physiotherapie
  • Faszientherapie

Faszientherapie

Was bewirkt die Faszientherapie?

Auch wir Physiotherapeuten von Reha Aktiv in Kornwestheim und Hemmingen staunen über die rasante Entwicklung in der Faszienforschung, dem Faszientraining , der Faszientherapie und halten uns auf dem neuesten Stand. Wenn man die Literatur liest, bekommt man nahezu den Eindruck, als gebe es keine bessere Therapie bei Schmerzen und Funktionseinschränkungen wie die Faszientherapie.

Bislang gibt es jedoch keine einheitlichen Untersuchungskriterien, Definitionen, Ziele und Anwendungen der Faszientherapie-Modelle. Dass jede Faszientherapie eine positive Wirkung auf den menschlichen Organismus für sich beansprucht steht außer Frage. Ob diese jedoch ausschließlich durch die Beeinflussung der Faszien begründet ist oder andere Wirkmechanismen dafür verantwortlich sind muss noch wissenschaftlich bewiesen werden.

 

Was versteht man unter Faszie?

Selbst diese Frage ist aufgrund verschiedener Definitionen nicht eindeutig geklärt. Für viele ist es lediglich die weiße Schicht um das Fleisch und wird als Bindegewebe bezeichnet. Faszienforscher sind dagegen bestrebt, diese Vorstellung von den Faszien weiter zu fassen. Sie sehen die Eigenschaften der Faszien unter folgenden Aspekten:

  • Faszien bilden Hüllschichten und Ansatzstellen für Muskeln
  • Faszien schützen Gefäße und helfen beim venösen Rückfluss aus den Beinen
  • Faszien bilden eine Barriere für Infekte
  • Faszien besitzen Rezeptoren (Nozizeptoren für die Gefahrenmeldung und Propriorezeptoren für die Wahrnehmung)
Wie wirkt die Faszientherapie?

Hierfür gibt es die verschiedensten Erklärungsmodelle. Am plausibelsten erscheint es anhand aktueller wissenschaftlicher Veröffentlichungen, dass die Wirkung der Faszientherapie über einen neurophysiologischen Weg verläuft.

Jedoch gibt es noch keine definitiven Beweise, dass dies tatsächlich so ist. Obwohl bereits einige interessante biologische Erkenntnisse aus der Forschung gewonnen wurden, fehlen noch Beweise, um eine verlässliche Aussage bzgl. Diagnostik und Therapie zu geben.

Welche Faszientherapie gibt es in den Physiotherapiepraxen von Reha Aktiv in Kornwestheim und Hemmingen bei Ludwigsburg?
  • Myoreflextherapie
  • Triggerpunkttherapie
  • Faszien-Distorsions-Modell nach Stephen Typaldos
  • Faszien-Manipulation nach Antonio Stecco
  • Faszientraining als Präventionskurs nach §20 (von den Krankenkassen bezuschusst)
Jetzt Termin zur Faszientherapie vereinbaren!

Physiotherapien REHA AKTIV
 
* = notwendige Pflichtfelder für eine Terminvereinbarung bei REHA AKTIV

Notwendig für Authentifizierung
wählen Sie Ihren Standort
Ziehen Sie Dateien hier her oder Durchsuchen
Erlaubte Dateien .jpg, .png, .gif, .pdf - maximale Größe für Upload 3 MB (3072 KB)
Mit Ihrer Einwilligung durch Anklicken der Option können Sie das Formular abschicken - Absende-Button wird aktiviert

REHA AKTIV Praxen für dieses Angebot

Jagststrasse 13
70806 Kornwestheim

Tel.: +49 71 54 / 80 78 40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Münchinger Straße 2
71282 Hemmingen

Tel.: +49 71 50 / 87 83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Service-Zeiten

Öffnungszeiten
  • Montag - Donnerstag:

    6.00 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Freitag:

    6.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Telefonzeiten
  1. Montag, Dienstag, Donnerstag:

    6.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  2. Mittwoch:

    8.00 Uhr bis 16.30 Uhr
  3. Freitag:

    6.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Unsere Empfehlungen

Aromaöl Massage

Hot-Stone Massage

Fußreflexzonen Massage

Bindegewebs Massage


© 2021 REHA-AKTIV
Alle Rechte vorbehalten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon Kornwestheim: 0 71 54 - 80 78 40
Telefon Hemmingen: 0 71 50 / 87 83