Gerätegestützte Krankengymnastik

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform, bei der unsere Physiotherapeuten von Reha Aktiv Sie an medizinische Trainingsgeräten und Zugapparate individuell betreuen.

Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. In unseren Praxen, Reha Aktiv, im Kreis Ludwigsburg ist die Krankengymnastik am Gerät auf Basis wissenschaftlicher Grundlage ein wichtiges Element in der Physiotherapie nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen.


Das Training an Geräten kann aber auch in der Prävention von Gelenk- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.
Unsere Physiotherapeuten erarbeiten je nach Krankheitsbild einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Behandlungsplan.

Im Fokus steht dabei die Erarbeitung funktioneller und automatisierter Bewegungsmuster. Von besonderer Bedeutung ist die Eingangsanalyse, auf deren Basis ein systematisches Krafttraining bestimmter Muskelgruppen mit dem Ziel der Leistungssteigerung aufgebaut wird.

Die gerätegestützte Krankengymnastik kann nur von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten in unseren dafür besonders ausgestatteten Praxen durchgeführt werden.


 





Unsere Öffnungszeiten

MO - DO 6.00 Uhr bis 21.00 Uhr
FR 6.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Unsere Telefonzeiten

MO/DI/DO 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
MI 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr
FR 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Kornwestheim
0 71 54 - 80 78 40

Hemmingen
0 71 50 - 87 83